Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Siegburg

Siegburg: Mittelaltermarkt | Alle Jahre wieder........

Der Siegburger Weihnachtsmarkt, immer die gleichen Händler, wie auf fast allen etablierten Weihnachtsmärkten der Region. Trotzdem nie langweilig, denn er weicht doch ab vom herkömmlichen und ist vor allem am Abend besonders reizvoll. Nur gute Augen müssen die Besucher haben, denn es gibt dort kein elektrisches Licht, sondern Feuer - und Kerzenschein, eben wie im Mittelalter üblich. Die Händler reden in einer für uns eigentümlichen Sprache, wie es damals eben so war. Bezahlt wird zwar in Euro aber man sagt dazu "Taler". Die feilgebotenen Waren sind an die damalige Zeit angepasst. So gibt es Gewürzseifen, Mittelalterliche Bekleidung, Korbwaren, Düfte, frisches Brot - vor Ort gebacken, eine Wahrsagerin,Schreibfedern, Gaukler mit Musik und Feuerspucker, Met, Spanferkel, Reis und Gemüse (Allerley Gemüs), Calvados und vieles mehr.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.