MTV Wassel: Faschingsschießen der Bogensportjugend

MTV Wassel: Faschingsschießen der Bogenschützen
Sehnde: Sporthalle Wassel | Die Faschingszeit geht auch an der Wasseler Bogensportjugend nicht spurlos vorbei.

Zum ersten Mal veranstaltete die Bogensparte ein Faschingsschießen für die Jugend. Der Trainingsabend wurde kurzerhand umfunktioniert, Auflagen gegen Schiffsattrappen getauscht, Schiffe versenken für Bogensportler. Jedes Schiff hatte einen bestimmten Wert und musste entsprechend oft getroffen werden bis es ganz versenkt wurde.

Nebenbei wurden zu fetziger Musik Kekse und Süßes zur Stärkung vertilgt.

Spaßig war auch die zweite Herausforderung, nämlich eine möglichst hohe Ringzahl zu erzielen OHNE die aufgehängten Luftballons zu zerstören. Platze ein Ballon, wurden 3 Ringe abgezogen. Als Preis erhielt jeder Teilnehmer schließlich eine bunte Tüte, ohne dass die erreichten Ringzahlen von großer Bedeutung gewesen wären. Ein netter Abend, den die jungen Bogensportler sicher nächstes Jahr wiederholen werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.