MTV Ilten Fußball: Ü40-News: Tore satt beim MTV – Punkt-und Pokalspiele gewonnen

Tore satt beim MTV Ilten
 
Neue Trikots für die MTV-Oldies
Sehnde-Ilten: Wahre-Dorff-Arena |

Koldinger SV und Post Hannover bekamen reichlich eingeschenkt


Zurzeit sind die MTVer gut in der Spur und auch im Angriff treffen sie wieder.
Der als Meisterschaftsfavorit anreiste „KSV“ aus Koldingen wollte mit seinem von Beginn an dominanten Auftreten zeigen, dass sie die Punkte mitnehmen wollten. Die MTVer hatten natürlich etwas dagegen und spielten munter auf das gegnerische Tor.

Durch eine Unaufmerksamkeit beim Spielaufbau gingen dann aber die Gäste mit 1-0 in Führung. Dreh- und Angelpunkt beim KSV ist Marco Weber, der sich dann auch als Torschütze feiern ließ (10.Min).

Beim MTV schreckt so etwas nun niemanden ab, so dass das Heil in der Offensive gesucht wurde. Gefunden wurde dann Achim Kirst, der den Ball aus kurzer Distanz in Mittelstürmerposition ins Netz bugsierte (20.Min)

Kurze Zeit später war aber der KSV abermals erfolgreich und konterte zum 1-2 durch Thomas Biber (23.Min).

Vor der Pause dann aber die Wende im Spiel: Frank Schiemann setzte zu einem trockenen Schuss in die Ecke an und erzielte das 2-2 (26.Min) und kurz vor dem Seitenwechsel kam dann der Auftritt von Frank Giove: Zuerst versuchte er es mit einem direkten Freistoß, der aber von der Mauer zur Ecke abgewehrt wurde. Diese Ecke brachte dann aber die Führung für den MTV. Ein strammer Schuss von der Eckfahne in Richtung Tor, der Keeper des KSV war über die Stärke des Schusses sehr überrascht und konnte den Ball nur noch ins eigene Tor ablenken. Frank „Eisenfuß“ Giove kam somit zu seinem ersten Saisontor.

Nach der Pause spielte dann nur noch der MTV. Die Gäste haderten mit dem Schiedsrichter, mit den Gegenspielern, den Zuschauern. Ja, man mochte meinen, die ganze Welt hatte sich gegen die Koldinger verschworen. War natürlich nicht so, denn der Unparteiische Andreas Zärtner griff souverän durch und ließ keine zwei Meinungen aufkommen.

Das 4-2 erzielte dann Stefan Schiemann mit einem herrlichen Direktschuss aus gut 15 Metern. Ein ganz feiner Treffer (44.Min.)

Das 5-2 erzielte dann Dirk Schrader nach einem Konter, als der KSV wieder einmal meckerte und sich nicht auf die Defensive konzentrierte.

Danach war „die Messe gelesen“, „die Birne geschält“ oder „der Drops gelutscht“…Die MTVer fuhren unter dem Jubel der zahlreichen Zuschauer die drei Punkte ein.

Ein ganz starkes Spiel machte Iltens Marcel „Celly“ Muchow, der sich immer mit fairen Mitteln Zweikampf an Zweikampf mit seinem Gegenspieler Marco Weber lieferte.

Am vergangenen Mittwoch traten die MTV-Kicker zum 16tel-Finale im Kreispokal an. Gespielt wurde beim Post SV Hannover am Bischhofsholer Damm. Eine gepflegte Rasenanlage, herrliches Wetter und es sollte ein torreiches Spiel werden.

Bereits in der 2.Spielminute gingen die Iltener durch Thomas Klingenberger in Führung, kurze Zeit später erhöhte Dirk Schrader zum 2-0 und Frank Schiemann erzielte dann gleich drei Tore hintereinander. Leider trafen die Platzherren zum zwischenzeitigen 1-4, so dass es kein echter Hattrick war.

Nach dem Seitenwechsel gab es gegen den völlig überforderten, aber stets kämpfenden Gegner zahlreiche Torchancen und zum Schluss traf Dirk Schrader noch zweimal und auch Frank Schiemann netzte noch einmal ein. Nicht unerwähnt bleibt natürlich, dass der PSV auf 2-5 und 3-7 verkürzte, aber unterm Strich dann mit dem 3-8 gut bedient war.

Der MTV spielte mit: Andreas Hiller- Michael Feder, Lars Rohrlack, Andreas Lange, Frank Schiemann, Achim Kirst, Marcel Muchow, Thomas Klingenberger, Dirk Schrader, Frank Giove, Mario Brkic

Weiter geht es am Freitag, 09.09.16. Dann muss der MTV weit reisen, denn es geht zum SV Calenberg Bison Springe. Anpfiff ist um 19.00 Uhr.

Stimmen zum Spiel:
Michael Feder zu Thomas Klingenberger: „Jetzt haben wir beide mehr Tore erzielt als Andy Lange…und dabei haben wir gar nicht alle Spiele gespielt…“ (Anmerkung der Red: Andy war letzte Saison Top-Torjäger und hat in dieser Saison noch gar nicht getroffen…)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.