MTV Ilten Fußball: Ü40-News: 1-3 Derbyniederlage bei 06 Lehrte

Die MTVer verpielten eine 1-0 Führung
 
Ilten gegen Lehrte....Das waren immer schon tolle Derbys
Sehnde-Ilten: Wahre-Dorff-Arena |

Der SV dreht das Spiel und ist plötzlich Tabellenführer


Personell gut bestückt fuhren die MTV-Oldies ins Stadion Am Pfingstanger um sich mit dem dortigen SV 06 zu messen. Auch die Gastgeber hatten eine einige Bekannte in ihren Reihen und so wurden sich schon im Vorfeld des Spieles freundschaftlich die Hände gereicht. Spezieller wurde es auch noch, da mit Frank und Stefan Schiemann zwei Brüder aufeinander trafen.

In den ersten Minuten des Spieles tasteten sich beide Mannschaften nur langsam in die gegnerischen Hälften, man möchte meinen, Respekt gehörte auf beiden Seiten dazu. Im Laufe der ersten Halbzeit wurden die Spielanteile der Gäste aus Ilten zunehmend größer, gefährlicher wurde es aber nicht. Die „06er“ kamen durch Standards einige Male vor das Iltener Gehäuse, aber die Kopfbälle nach den Ecken verpassten das Ziel teilweise deutlich.
Die größte Gelegenheit hatte Iltens Frank Schiemann, der aber aus spitzem Winkel nur den Pfosten traf.

„Das erste Ziel haben wir erreicht“, sagte Spielertrainer Michael Feder zur Halbzeit, „wir haben kein Gegentor bekommen. Jetzt dürfen wir aber auch mal eins schießen.“

Nach dem Seitenwechsel drehten die MTVer dann richtig auf und setzten sich in der gegnerischen Hälfte fest. Einen schönen Freistoß von Lars Rohrlack konnte Lehrtes Keeper Hans-Georg Roepke nicht festhalten und Frank Schiemann drücke den Ball aus kürzester Distanz über die Torlinie zum 1-0 für Ilten (35. Min)

Danach ging es Schlag auf Schlag und die MTVer hatten Torchancen im Minutentakt, der Ball wollte aber einfach nicht mehr ins Gehäuse der „06er“.

Mit der ersten Torchance der Platzherren gelang ihnen der zu diesem Zeitpunkt schmeichelhafte Ausgleich. Thomas Klingenberger nutzte es aus, dass die Iltener in der Abwehr nur zugeschaut haben (50. Min.).

Etwas irritiert waren die MTVer dann schon und plötzlich merkten die Lehrter, dass die MTVer sogar zu schlagen sind. Energisch drückten sie die Gäste in die eigene Hälfte, spielten Pressing und wurden mit dem 2-1 durch Olaf Hofrichter belohnt (55.Min).

Die MTVer wollten noch einmal alles versuchen, scheiterten aber an ihrer Abschlussschwäche und trafen mal wieder nur Pfosten und Latte.

Kurz vor Schluss erzielte Thomas Uecker dann das 3-1 und damit den Entstand. Ein direkter Freistoß aus 20 Metern zischte an Freund und Feind vorbei in den Torwinkel (58.Min).

Nach der Niederlage müssen sich die Iltener an die eigene Nase fassen und eingestehen, dass man seine Torchancen konsequenter nutzen muss. Die Platzherren haben es wesentlich besser gemacht und ihre Möglichkeiten genutzt. Jetzt stehen sie sogar an der Tabellenspitze.

Für die MTVer geht es am Freitag, 02.05.14 in der Wahre-Dorff-Arena gegen den TUS Röddensen. Anpfiff ist 19.00 Uhr.
Die „06er“ müssen ihre Tabellenführung in Arpke verteidigen.

Der MTV spielte mit:
Jörg Tornau –Mario Brkic, Marcel Muchow, Tim Borchers, Andreas Lange, Frank Schiemann, Achim Kirst, Sascha Franke, Frank Giove, Lars Rohrlack und Michael Feder


Stimmen nach dem Spiel:

Frank Schiemann: „Jetzt hat Lars auch mal verloren…“ (Bislang wurden mit Lars Rohrlack ausnahmslos Siege eingefahren)

Tim Borchers: „Für mich ist die Saison wohl zu Ende: Muskelbündelriss in der Wade“
Frank Schiemann: „Du hast doch gar keine Muskeln…“

Thomas Klingenberger (06 Lehrte): „Kommt der Spielbericht in den Dorfkicker? Dann schreib mal, dass das 1-1 der Dosenöffner war…“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.