Benefizkette bei Siegerehrung der Damen des Kreisschützenverbandes Burgdorf verliehen an Siegrid Otte

Benefizkette verliehen: Birgit Winter, Kreisdamenleiterin, Waltraud Hüsing vom Schützenverein Edelweiß Thönse (Siegerin 2013), Siegrid Otte Schützenverein Fuhrberg Siegerin 2014 Inge Wöhler, 2. Damenleiterin KSV Burgdorf v.l.n.r.
Sehnde: Schützenhaus | KSV Burgdorf – Siegerehrung der Damen
Zum diesjährigen Damenfreundschaftsschießen der Schützinnen im KSV Burgdorf wurde zum zweiten Mal die Benefiz-Kette mit einer großartigen Beteiligung ausgeschossen. Gestiftet wurde sie von der Kreisdamenleiterin Birgit Winter und Klaus Jepp aus Sehnde und es war der Gedanke, die Satzgelder für einen guten Zweck zu stiften. So war es in diesem Jahr möglich, einer Schützenfamilie unter die Arme zu greifen. Es sollte in diesem Jahr mit einem Schuss ein 444,44-Teiler erreicht werden. 195 Schützendamen schossen um den Teiler! Die Benefiz-Kette errang mit einem sagenhaften 444,59-Teiler die Schützenschwester Siegrid Otte vom Schützenverein Fuhrberg.
Die Siegerin von 2013, Waltraud Hüsing vom Schützenverein Edelweiß Thönse, erhielt für das tolle Ergebnis vom Vorjahr einen Blumenstrauß von Birgit Winter.
Das Damenfreundschaftsschießen der Schützenschwestern im KSV Burgdorf ist seit vielen Jahren Tradition - und hat eine wachsende Resonanz bei Jung und Alt! Die Teilnahme war sehr gut und zur Siegerehrung am 16.07.2014 trafen sich 150 Schützendamen im Schützenhaus der SG Sehnde. Der 2. Vorsitzende der SG Sehnde Karl-Heinz Fischer und der Präsident des KSV Werner Bösche begrüßten die Damen herzlich und freuten sich, dass diese Veranstaltung solch ein großer Erfolg war.
Die Ausrichtung des Schießens lag zum 4. Mal in den bewährten Händen der SG Sehnde. Für die reibungslose Durchführung bedankten sich die Kreisdamenleiterinnen Birgit Winter und Inge Wöhler bei den Sehnder Mitarbeiterinnen und dem Schießsportleiter Andreas Schnabel mit einem Gutschein für den Baumarkt (Wellness-Gutschein für Männer). Die hervorragende Bewirtung lag in den Händen von Herrn Till von Schlippe mit seinem Team.

Viele Urkunden, Pokale, Schlüsselanhänger und Glaspreise gingen in die Hände der erfolgreichen Schützinnen über. Ein gelungener fröhlicher Abend mit vielen glücklichen Siegerinnen ging, trotz der späten Stunde, viel zu schnell zu Ende.
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.