Nach einem Besuch im Bioladen, weiss ich, was es hier alles gibt.

Radieschen , als Vergleich 1 Euro .
Sehnde: Kiebitz Bioladen | Nach einem Besuch des Bioladen Kiebitz in Sehnde und der Gewächshäuser in Rethmar, weiss ich endlich, was alles Bio ist. Am Wochenende besuchten wir einen Bioladen in Sehnde, um Hanföl, sowie Kurkuma zu kaufen..
Zuerst waren wir etwas skeptisch, aber dann wurden wir doch durch die vielfalt der Biowaren neugierig und kauften doch noch einiges mehr. Der Laden war gut besucht und viele Kunden kauften gezielt von den gesunden Waren. Erstaunlich, das diese Firma auch auf vielen Wochenmärkten vertreten ist. Das machte uns neugierig und wir baten um die Erlaubnis, die Gärtnerei in Rethmar (hinter der Feuerwehr), besichtigen zu können. Im Sehnder Bio-Laden gab es ein reichhaltiges Angebot an Obst und Gemüse das zum Teil in der großen, seit 25.Jahren bestehenden Gärtnerei erzeugt wird. Alles wird hier ohne Gift und chemischen Dünger nach Bioland-Richtlinien erzeugt.
Eigene Hummelvölker tragen zur Befruchtung bei und biologische Schädlingsbekämpfung findet hier statt. Außer in den Gewächshäusern gibt es noch 16 Hektar Ackerland, wo auch 40 Sorten Gemüse angebaut werden. Dazu kommen noch 2,5 Hektar Obst und Beeren Flächen. In den großen Gewächshäusern blühen Tomaten Gurken und Zuchini, sowie Auberginen und Paprika. Im Bioladen gibt es Brot, Fleisch, Gemüse und Getränke und vor allem wunderbare Gewürze.
Nebenbei bemerkt, gesunde Ernährung erspart einem manche Arztrechnung und erhöht das Wohlbefinden.

Mehr unter www.kiebitz-bioland.de
2
1
1
1
1
1
1
1
2 2
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
30.468
Günther Eims aus Sehnde | 04.06.2015 | 15:31  
54.320
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 04.06.2015 | 16:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.