Sie langen tüchtig zu-

die Raupen des Großen Kohlweißlings (Pieris brassicae) und des Kleinen Kohlweißlings (Pieris rapae). Die Blätter der Kapuzinerkresse scheinen vorzüglich
zu schmecken- es werden immer weniger. Ich pflücke sie ja auch, um sie auf mein
Frühstücksbrot zu legen. Aber noch sind genügend da.
2
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
27.421
Shima Mahi aus Langenhagen | 19.10.2014 | 22:50  
6.722
Rita Schwarze aus Erfurt | 22.10.2014 | 22:43  
4.822
Hannelore Schröder aus Sehnde | 22.10.2014 | 23:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.