hier gibt es eine "Blaue Lagune"......

Wunderbares Badewasser (Eisenhaltig,aber nicht salzig)

Diese Lagune war ganz früher die Grabestelle eines Molerwerkes dort wird aus Moler ua. Dämmstoff und Katzenstreu gefertigt.
Was ist Moler???
Moler ist eine Gesteinsformation, die es nur in Dänemark und auch nur auf den Inseln Morsø und Fur im Limfjord gibt (Das wird zumindest behauptet). Moler wird auch Kieselgur oder Diatominerde genannt und ist am Meeresboden aus abgestorbenen Kieselalgen und Lehm entstanden.
Moler wurde im Laufe der Erdgeschichte in Schichten von bis zu 61m Mächtigkeit angehäuft. Der Mangel an Sauerstoff, der durch die abgestorbenen Algen am Meeresgrund verursacht wurde, führte dazu, dass Lebewesen, die auf den Meeresboden kamen, nicht zersetzt wurden und so wie in einer Schatzkammer konserviert wurden.
Für Morsø und Fur typisch sind aber die schwarzen Ascheschichten, die den hellen Moler durchziehen. Diese stammen von Vulkanausbrüchen, etwa 200 an der Zahl. Interessant: Die Vulkane befanden sich in etwa dort, wo heute die (Fåøer) Inseln liegen

Später wurde das Riesenloch mit Wasser gefüllt und ist heute nur durch einen Damm vom Limfjord getrennt!

Hier ein paar Fotos von einem Teil der Lagune!!!



Später zu Hause dann mehr!!!
2
2
2
2
2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
19.600
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 27.08.2015 | 09:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.