Eine Heckenbraunelle hält die Stellung

Mit Ausnahme der üblichen Verdächtigen wie Meisen, Sperlinge und Amseln haben sich viele Vögel bereits aus dem Garten verabschiedet. Es gibt wahrscheinlich schon genug Futter in der freien Natur. So soll es natürlich auch sein.

Umso mehr freut es mich, dass sich einer meiner Lieblingsvögel, nämlich die unscheinbare Heckenbraunelle, in unserem Garten noch recht wohl fühlt. Immer wenn die rabaukigen Sperlinge das Feld geräumt haben, hüpft sie regelmäßig durch den Garten auf der Suche nach einigen Körnchen.

Ich hoffe, dass sie sich noch oft blicken lässt.
2 6
1 4
1 3
4
3
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 05.04.2015 | 00:43  
66.117
Axel Haack aus Freilassing | 05.04.2015 | 11:26  
30.473
Günther Eims aus Sehnde | 05.04.2015 | 13:27  
17.400
Wolfgang H. aus Gladenbach | 07.04.2015 | 09:28  
24.115
Willi Hembacher aus Affing | 08.04.2015 | 17:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.