Was für ein Hörerlebnis !

Der Kulturverein Sehnde e. V. hatte im Rahmen des Kultursommers 2014-
gefördert durch die Stiftung Kulturregion Hannover- zu einem Konzert eingeladen,
das am Freitag, 8. August 2014, 19.00 Uhr, in der Barockkirche Ilten stattfand.
Die 1723 erbaute Kirche ist eine der ältesten noch erhaltenen Barock- Kirchen im
Umkreis.
Hier trat die Band Europa mit dem Programm "Together in Music" auf. Fünf
virtuose Musiker aus fünf verschiedenen Ländern boten den Zuhörern
"Folk- Jazz" vom Feinsten. Joerg Widmoser (Violine- "Speedmoser"), Wolfgang
Lell (Akkordeon), Andreas Wiersich (Gitarre), Alexander Bayer (Kontrabass) und
Roland Duckarm (Schlagzeug), der durch das Programm führte, boten einen
musikalischen Hörgenuss über den ganzen Kontinent. Auch klassische Werke
gehörten mit zum Programm: Beethovens "Ode an die Freude" wurde wunderbar
dargeboten.
Mir gefiel besonders der gespielte Tango aus Finnland.
Roland Duckarm erzählte, dass er schon als Kind auf den Töpfen aus Mutters
Küche Musik gemacht hätte und entführte die Zuhörer auf tönernen Blumentöpfen
temporeich in Musikklänge aus Malta.
Es war atemberaubend !
2
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 13.08.2014 | 23:09  
4.805
Hannelore Schröder aus Sehnde | 14.08.2014 | 12:09  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 14.08.2014 | 13:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.