Musikalische Gäste aus Köln und Misburg in der Matthäuskirche

Gestern, am Samstag, 11. Juli, 19.00 Uhr, waren in der Lehrter Kirche am Markt
ganz besondere Musikklänge zu hören. Das Blockflötenquartett "Elignia" aus Köln und der Chor der Johanniskirche Hannover- Misburg stellten im Wechsel ein
hörenswertes Konzert vor. Das Quartett (Vitina Adamo, Karoline Dennert, Constanze Gellisen und Alina Loewenich) gibt seit 2013 regelmäßig Konzerte.
Der Chor der Johanniskirche wurde von Ulrich Dennert geleitet. Wir hörten Musik z.B. von Heinrich Schütz (1585-1672), Johann Pachelbel (1653-1706), J.S.Bach (1685-1750) (Sprechfuge) und auch zeitgenössische von Francis Poulenc (1899-1963).
Der Eintritt war frei, es wurde am Ausgang um eine Kollekte gebeten.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.