Ich habe mal wieder die Pferdeshow "Apassionata" besucht-

am Sonntag, dem 20.03. , 14.00 Uhr, in der vor allem von Kindern gut besuchten Tui-Arena. Wenn man selber 30 Jahre Pferde hatte, muss das ab und zu mal sein. Es gibt ja seit vielen
Jahren diese Show, die immer unter einem bestimmten Motiv abläuft- dieses Mal
hieß die Show "Im Bann des Spiegels". 2 Schwestern erleben dabei Welten voller
Spannung und Fantasie. Und die Pferde sind immer dabei. Mir hat am besten die Freiheitsdressur von 7 Schimmeln gefallen mit ihrem weiß gekleideten Reiter.
Anschließend konnte man in der Haz lesen, dass "Apassionata" dem chronisch unter Geldmangel leidenden Pferdegnadenhof Arche bei Arpke eine Fünf- Tonnen-
Futterspende (3000 Euro) zukommen ließ - "Pferde helfen Pferden." Das hat mich
gefreut.
Man durfte in der Show ohne Blitzlicht fotografieren- aber Pferde in der Bewegung-
das ist nicht so einfach !
3
3
1
2
2
1
2
3
3
3
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
4.805
Hannelore Schröder aus Sehnde | 28.03.2016 | 13:57  
30.454
Günther Eims aus Sehnde | 31.03.2016 | 14:14  
30.454
Günther Eims aus Sehnde | 31.03.2016 | 14:16  
4.805
Hannelore Schröder aus Sehnde | 31.03.2016 | 19:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.