KLIPPENSPRINGER AM MASCHSEE.

Ein Klippenspringer mit Rettungsring.
Das Maschseefest wurde am Sonntagabend beendet. Das bunte Treiben endete
mit einer steifen Briese und abfallenden Temperaturen.
Den anwesenden feiernden Besuchern tat das Wetter keinen Abbruch.
Die Klippenspringer, als Dekoration an den Speisen- und Erfrischungsständen, haben ihr Soll erfüllt und werden bis zum nächsten Fest eingemottet.
Bunt und aufwendig gestaltet standen und hingen sie kopfüber unter den Giebeln und "stürzten " sich zweieinhalb Wochen in das wuselige Treiben unter ihnen.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.