Bin unversehrt geblieben. Macht Euch keine Sorgen

Wann? 10.10.2014 17:00 Uhr

Wo? Ev. Gemeindehaus, Kapellenbrink 1, 30926 Seelze DE
Seelze: Ev. Gemeindehaus | Feldpostbriefe 1914-1918
Geschrieben von Heinrich, Kuno und Adolf Wissel aus Velber.

Aus der umfangreichen Sammlung dieser Briefe lesen Norbert Saul und Horst Henze. Sie setzen die überlieferten Lebensschilderungen in einen Zusammenhang mit Informationen über die Zeit, die Menschen, das Kriegsgeschehen des 1. Weltkrieges allgemein.

Der Eintritt ist frei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.