12xk - Kultur und Märchen

Wann? 12.06.2016 19:00 Uhr

Wo? St.Barbara-Kirche, Harenberger Meile, 30926 Seelze DE
Seelze: St.Barbara-Kirche | Mit Borja Baragaño Prieto eine musikalische Reise ins grüne Spanien.

Asturien „El Paraíso Natural“, wie es sich selbst nennt, ist Teil des unbekannteren, grünen Spaniens. Geprägt von rauem Wetter mit viel Wind und Regen überrascht diese Region auf vielfache Weise. Nicht nur landschaftlich, sondern auch kulturell birgt Asturien viele Geheimnisse, die die Musiker Borja Baragaño Prieto und Barbara Dierkes und Tobias Kurig auf Flöte, Pipe, Tasten und Bouzouki in asturischer Musik und Sagen und Märchen mitbringen.

Borja Baragaño Prieto ist einer anerkanntesten Flötisten und Piper Asturiens. Bevor es ihn nach Deutschland zog, unterrichtete er bis April 2014 asturischen und irischen Dudelsack sowie Querflöte an der traditionellen Musikschule "La Quintana" der Stadt Gijón, dem Konservatorium für Musik der Stadt Moreda und beim Kulturverein "El Ventolín" in Pola de Siero. Seit 2014 lebt er in Deutschland. In dem Jahr erschien auch seine erste CD.

Tobias Kurig spielt die Blarge, eine große, offen gestimmte Bouzouki mit fünf Doppelsaiten und ist einer der Urgesteine der deutschen Irish Music-Szene. Über die Jahre hat er einen individuellen und unverwechselbaren Sound entwickelt.

Barbara Dierkes beherrscht nicht nur souverän und feinfühlend die schwarzen und weißen Tasten, sie trägt auch von ihr übersetzte Märchen und Sagen einfühlsam vor und plaudert gern „aus dem Nähkästchen“ über kulturelle Besonderheiten und Kurioses in Verbindung mit ihrer zweiten Heimat Asturien.


Kollekte am Ausgang
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.