12xk - Kraftvoll - sentimental - griechisch

Wann? 12.04.2017 19:00 Uhr

Wo? St.Barbara-Kirche, Harenberger Meile, 30926 Seelze DE
Seelze: St.Barbara-Kirche | Die Musikgruppe Mandragoras aus Hannover ist seit über 10 Jahren ein Markenzeichen für griechische Volksmusik in der Region. Mit klassischen Melodien und Liedern des zeitlosen Rebetiko und bekannter zeitgenössischer Komponisten wie Theodorakis, Hadjidakis und Xarchakos laden uns Valia Mariolou (Gesang), Sven Erdmann (Gesang, Geige), Achilleas Anastasiadis (Gesang, Gitarre, Bouzouki), Thomas Firinidis (Bouzouki, Gitarre), Manolis Stagakis (Bajan) und Stefanos Stagakis (Percussion) auf eine musikalische Reise nach Griechenland ein.

Die Musiker von Mandragoras mit der charmanten Sängerin Valia Mariolou werden einen Querschnitt der griechischen zeitgenössischen Volksmusik geben, mit Hauptaugenmerk auf dem Rebetiko. Der Rebetiko ist ein griechischer Musikstil, der oft als "griechischer Blues" bezeichnet wird. In den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts entwickelt sich am Rande der urbanen Zentren Griechenlands eine Subkultur der aus Kleinasien vertriebenen Griechen, woraus dieses Genre entsteht. Leid, Liebesschmerz, Lebensfreude, alltägliche Sorgen und soziale Abgrenzung sind oft Themen, die kraftvoll und emotional besungen werden. Dabei entstehen zeitlose Melodien und stilistische Merkmale, die bis heute die Entwicklung der griechischen Volksmusik prägen.

Die Anfänge der Gruppe gehen auf das Jahr 2002 zurück, als Achilleas Anastasiadis, der Gitarre und Bouzouki spielt und dazu singt, sich mit einem griechischen Akkordeon-Studenten der Musikhochschule in Hannover zusammen tat, um gemeinsam ihrer Leidenschaft nachzugehen, authentische griechische Volksmusik zu spielen. Mit den Jahren wuchs die heute sechsköpfige Gruppe, die mittlerweile ein Markenzeichen für griechische Musik geworden ist. Der mehrstimmige Gesang und der charakteristische Bouzouki-Klang stehen im Vordergrund, verziert durch die sehnsüchtigen Klänge des Akkordeons und der Geige und kraftvoll begleitet von Gitarre und Percussion. Übrigens haben die "Griechen" aus Hannover auch einen Deutschen in ihren Reihen: den klassischen Sänger Sven Erdmann, der zudem Geige spielt und sehr gut griechisch spricht.


Eintritt: 12,--
Vorverkauf: Petri & Waller, Hannoversche Str. 13A, 30926 Seelze
TOTAL Tankstelle, Harenberger Meile 39, 30926 Seelze, Harenberg
Karten immer auch in begrenzter Zahl an der Abendkasse
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.