1. Schwetzinger Buchmesse

Eröffnung
 
Saphir im Stahl Logo
Schwetzingen: Buchmesse | Schloss Schwetzingen begrüßt dieses Jahr zum ersten Mal große und kleine Lesefreunde zu einer Buchmesse. Sandra Moritz, die Leiterin der Schlossverwaltung, eröffnete die Buchmesse und meinte „Die wunderschönen Zirkelbauten bieten den idealen Rahmen für Literatur und Buchkunst.“ Damit hatte sie nicht unrecht und dieser Meinung konnten wir uns nur anschließen. Am ersten Tag kamen um die 500 Besucher, was für eine Premiere und Regionalbuchmesse als großer erfolg gewertet werden kann. Auch der zweite Tag, der Sonntag, wies noch einmal soviele Besucher auf. Die Buchausstellung der Verlage wurde durch ein abwechslungsreiches Begleitprogramm ergänzt. Der kurfürstliche Hofstaat von Schwetzingen ließ es sich nicht nehmen, dieser besonderen Buchausstellung durch ihre Anwesenheit die Ausstellung zu adeln. Mitten im lebhaften Geschehen erblickten sie in ihren Kostümen sofort erkennbar, auf eine lustvolle Ansamlung von Büchermachern und Bücherfreunden.
Der südliche Zirkelbau des Schlosses präsentierte sich am 8. und 9. November erstmals als Ausstellungsraum für Bücher und Schriftstücke. Zweiundzwanzig Verlage aus Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz präsentierten ihre Neuerscheinungen. Dabei boten die einzelnen Verlage für Jung und Alt eine große Auswahl interessanter Literatur. Die erste Buchmesse im Schwetzinger Schloss gehört zu dem abwechslungsreichen Programm in der Schwetzinger Schlossanlage, die auch während der umfangreichen Renovierung der Schlossräume geöffnet ist. Bücherfreunde und Leseratten wurden erwartet. Im schmucken Südzirkel gaben sich die zweiundzwanzig Verlage und eine Buchbinderei die Ehre. Jeder Teilnehmer gewährte Einblicke in sein Schaffen, wobei das Buchbinderhandwerk von Kai Ortlieb eine ganz besonders interessante Rolle spielte. Kai Ortlieb zeigte, wie aus einer losen Blattsammlung ein gelungenes Buch wurde. In den repräsentativen Räumen des Zirkelbaus mit einem zauberhaften Blick in den Schlossgarten konnten Bücherfreunde fast alle Literaturgattungen finden. Belletristik, Krimis, historische Romane, Werke zur Wissenschaftsgeschichte, Kunstbände sowie Kinder- und Jugendliteratur wurden vorgestellt. Im Ausstellungssaal sowie im Mozartsaal konnten die Besucher verschiedenen Lesungen beiwohnen und sich in die Welten der Autorinnen und Autoren entführen lassen. Ein abwechslungsreiches Programm auf zwei Bühnen fesselte die Zuhörer. Bekannte Autoren der Region lasen aus ihren Büchern und signierten sie. In einer Schreibstube lernten Kinder, mit Federkiel und Tinte umzugehen, wie auch extra für sie angebotenen Lesungen lauschen.
Kostümierten Gäste des kurfürstlichen Hofstaates sorgten für höfisches Ambiente und optische Abwechslung.

AUSSTELLER
Achter Verlag
Ammianus Verlag
biwo Spiele
Buchbinderei Kai Ortlieb
Der kleine Buchverlag
Edition Karin Goetz
Edition Schröck-Schmidt
Edition Tintenfaß
Friederun Friederichs
Harmony-Verlag
HÖLLverlag
kalliope paperbacks
Mattes Verlag
Persona Verlag
Silberburg-Verlag
Traumland Verlag
Verlag E. Humbert
Verlag Regionalkultur
Verlag Saphir im Stahl
Vinscript Literatur und Kultur
Waldkirch Verlag
Wellhöfer Verlag
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.