58239 Schwerte / Hansestadt an der Ruhr ist 1 von 31 der ärmsten Kommunen, von insgesamt 396 Kommunen, in NRW !

Schwerte: Rathaus | Wie Bürgermeister Heinrich Böckelühr ( CDU ) gestern in der Lokalzeit Dortmund ( WDR - Fernsehen ) äußerte, ist Schwerte 1 von 31 der ärmsten Kommunen, von insgesamt 396 Kommunen, in NRW. Schwerte befindet sich im Stärkungspakt 1 in NRW und erhält zusätzliche finanzielle Unterstützung von der rot - grünen Landesregierung in Düsseldorf.

Sachlich festhalten muss man auch, beim Amtsantritt von Bürgermeister H. Böckelühr ( CDU ) 1999 war Schwerte - " nur " - verschuldet und aktuell ist es überschuldet. Für die Bürgerinnen und Bürger ist die Finanzsituation der Stadt Schwerte fast täglich sachlich nachvollziehbar, wenn man z. B. an die Schlaglöcher in den kommunalen Straßen, die - " Ruinen " - von Bushaltestellen im Stadtgebiet, an die geschlossenen und noch zu schließenden Kinderspielplätze usw. usw. denkt.

Fakt ist auch, Schwerte hat kaum noch freie Gewerbeflächen für die Schaffung von neuen Arbeitsplätzen, die Einwohnerzahl in Schwerte nimmt stetig ab, der Altersdurchschnitt der Bevölkerung steigt stetig usw. usw. .

Laut Ratsbeschluss vom 13.06.2012 gab es schon eine Erhöhung der Grundsteuer b ab 01.01.2013 um ca. 21 % und es wurden auch weitere Erhöhungen für die Folgejahre beschlossen. Laut dem erwähnten Beitrag der Lokalzeit Dortmund wird vermutlich die Erhöhung der Kreisumlage um ca. 1,5 Millionen Euro nur durch eine zusätzliche Erhöhung der Grundsteuer b in Schwerte ausgeglichen werden können.

Man achte bitte auch in dem Fernsehbericht, vor dem Hintergrund das Schwerte 1 von 31 der ärmsten Kommunen in NRW ist, auf die - " Festbeleuchtung " - im Ratssaal unter der Decke. Es müsste sich um ca. 32 kleine Leuchten und eine große Leuchte handeln.

Zu dem Beitrag der Lokalzeit Dortmund ( WDR - Fernsehen ) vom 12.09.2014 gelangt man über anhängenden Link.


http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokal...

Das Bild von Bürgermeister Böckelühr stammt vom Mai 2012, in Zusammenhang mit der Landtagswahl in NRW, als er das vorläufige amtliche Wahlergebnis im Bürgersaal verkündete und die CDU im Landesdurchschnitt in NRW 26,3 % und in Schwerte 21,1 % erreichte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.