Fröndenberg : Achtjähriger Junge verletzte sich bei Verkehrsunfall schwer - .

Fröndenberg/Ruhr: Stadtgebiet | Die Kreispolizeibehörde Unna teilt in ihrer Pressemitteilung vom 24.07.2014/23:20 Uhr mit :

- " Am Donnerstag (24.07.2014) spielte ein 11-jähriges Mädchen gegen 19:40 Uhr auf einer abschüssigen Hofeinfahrt im Akazienweg im Auto ihrer Eltern. Dabei muss sich die Handbremse gelöst haben und das Fahrzeug rollte zurück. Ihr dreizehnjähriger und achtjähriger Bruder versuchten das Auto durch Gegenstemmen zu stoppen. Der dreizehnjährige trat nach dem erfolglosen Versuch zur Seite. Der achtjährige Junge geriet an der gegenüberliegenden Seite der Einfahrt zwischen das Auto und einem Mauerzaun. Hierbei verletzte er sich an beiden Beinen. Er wurde vom eingesetzten Notarzt an der Unglücksstelle untersucht und anschließend mittels Krankenwagen in ein Krankenhaus verbracht. Er zog sich einen offenen Schienbeinbruch am rechten Bein zu. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 EUR " - .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.