58239 Schwerte / Hansestadt an der Ruhr : Wohnungseinbruch - Ein vollendeter Einbruch und zwei Versuche - .

Schwerte: Stadtgebiet | Die Kreispolizeibehörde Unna teilt in ihrer Pressemitteilung vom 09.10.2014/14:51 Uhr mit :

- " In der Nacht zu Donnerstag, 09.10.14 drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus "Am Derkmannsstück" in Ergste ein. Während die Bewohner schliefen entwendeten die Einbrecher Bargeld und Schmuck.

Vergeblich versuchten die Einbrecher in der gleichen Nacht in ein Nachbarhaus "Am Derkmannsstück" einzudringen. Sie hatten den Rahmen der Terrassentür bereits durchbohrt, gelangten jedoch nicht in das Wohnhaus.

Am Mittwoch, 08.10.14 in der Zeit zwischen 16:00 Uhr und 20:00 Uhr drangen unbekannte Täter in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses "Im Bohlgarten" ein. Entwendet wurde offenbar nichts.

Aus gegebenem Anlass weist die Polizei darauf bin, dass Sie mit kleinen Dingen Einbrechern die Arbeit erheblich erschweren können. Was können Sie tun?

- Schließen Sie Ihre Haus- und Wohnungstür so oft wie möglich ab,
auch wenn Sie nur kurz weggehen.
- Denken Sie auch daran, Türen von Kellern und Dachböden stets
verschlossen zu halten.
- Verschließen Sie Fenster, Balkon und Terrassentüren, denn
gekippte Fenster sind offene Fenster.
- Halten Sie die Hauseingangstür in Mehrfamilienhäusern auch
tagsüber geschlossen.
- Tauschen Sie bei Verlust ihres Schlüssels unverzüglich den
Schließzylinder aus.
- Lassen Sie Rollläden nur nachts herunter, sonst entsteht
tagsüber der Eindruck, die Bewohner seien nicht da.
- Lassen Sie Wohnung oder Haus bei längerer Abwesenheit bewohnt
erscheinen " - .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.