58239 Schwerte / Hansestadt an der Ruhr : Verkehrsunfallflucht - zwei LKW stießen mit den Spiegeln zusammen - .

Schwerte: Stadtgebiet | Die Kreispolizeibehörde Unna teilt in ihrer Pressemitteilung vom 25.08.2014/15:51 Uhr mit :

- " Am Montag (25.08.2014) fuhr gegen 12.15 Uhr ein LKW auf der Schützenstraße in Richtung Schwerte. In der Bahnunterführung kam ihm ein unbekannter Fahrer mit seinem LKW entgegen, der so weit links fuhr, dass beide Fahrzeuge mit ihren Außenspiegeln zusammenstießen. Eine Zeugin hatte den Unfall gesehen und erklärte dem bekannten Unfallbeteiligten, dass der Unfallverursacher hinter der Unterführung warten würde. Als dieser dann seinen LKW geparkt hatte, war niemand mehr vor Ort. Wer kann Angaben zu dem Unfall oder dem Unfallverursacher machen? Ebenso wird die unbekannte Zeugin, etwa 20 bis 22 Jahre alt, schlank, blond, mit zum Pferdeschwanz zusammen gebundenen Haaren, gesucht. Sie soll einen roten PKW gefahren haben. Hinweise bitte an die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder 921 0 " - .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.