Rollerfahrerin verletzt und Fahrerflucht begangen

Eine 20-jährige Rollerfahrerin wurde am Mittwochabend in einen Unfall verwickelt, weshalb sie gezwungen war, eine Notbremsung zu machen. Dadurch stürzte sie und zog sich leichte Verletzungen zu.

In Schönberg hat sich am Mittwochabend ein Unfall ereignet. Ein Autofahrer, der von der Oberhochstädter Straße kam, wollte links abbiegen. Dieser missachtete allerdings das Rotlicht. So zwang er eine Rollerfahrerin, der er die Vorfahrt genommen hatte, zu einer Notbremsung. Durch stürzte sie und verletzte sich leicht.

Unfallverursacher flüchtig

Der Sachschaden des Rollers beläuft sich auf 500 Euro. Der Unfallverursacher blieb zwar kurz stehen, fuhr dann aber ohne der Gestürzten zu helfen, weg. Auch für die Schadensregulierung hat sich der Mann nicht interessiert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.