Scheyerer Jugendbühne spielt: „Annelieschen und Johannes“

Wann? 01.06.2014 15:00 Uhr

Wo? Theatersaal Scheyern, Hochstr. 19, 85298 Scheyern DE
Scheyern: Theatersaal Scheyern | Die Arbeiten für das neue Stück der Jugendbühne laufen bereits auf vollen Touren. An den aufwändigen Kostümen für die Darsteller wird fleissigst gearbeitet. Für das Bühnenbild zeichnen wieder einmal Sepp Gremminger, Doris Kalthoff und Andrea Euringer verantwortlich und die Schauspieler der Jugendgruppe sind bereits seit Januar mit großem Eifer dabei, das neues Stück einzustudieren.

Gespielt wird heuer, unter der Regie des Jugendleiters, Philipp Kalthoff, tatkräftig unterstützt von Ramona Gremminger, das Waldmärchen in 2 Akten „Annelieschen und Johannes“ von Ulrich G. Engelmann.
In dem lustigen Stück geht es um Folgendes: Annelieschen und Johannes wohnen in guter Nachbarschaft nebeneinander in zwei Hütten in Waldbrunnentannenzapfenhausen. Alle wissen es, nur sie selber sind ahnungslos: Sie sind ineinander verliebt.
Die Tiere des Waldes sind häufig ihre Gäste. In diese Idylle bricht eines Tages Raffzahn, ein unangenehmer Zahnstocherfabrikant mit seinen Arbeitern, den Holzfällern ein. Der Wald soll gefällt werden und kein Baum soll stehen bleiben. Doch Annelieschen und Johannes und die Tiere wollen sich nicht kampflos ihr Zuhause wegnehmen lassen und verjagen den üblen Raffzahn und seine Holzfäller.
Doch Raffzahn gibt nicht auf. Mit Hilfe zweier fieser Gestalten sät er Misstrauen, Zank und Neid zwischen die Bewohner des Waldes, bis es keiner mehr dort aushält und fortziehen möchte. Hat Raffzahn wirklich gewonnen? Jetzt in höchster Not greifen die Waldgeister Riesenzwerg und Zwergriese ein.

Die einzelnen Rollen werden verkörpert von Rebekka Kunte, Lukas Euringer, Alexandra Seltmann, Emily Rumpf, Sara del Barba, Norbert Häuslmeier, Lukas Koller, Ursula Riedl, Sebastian Seuferling, Eva Kreil, Vanessa Roßmeier, Sarah Finkenzeller, Matthias Euringer, Selina Sievers, Maria Häuslmeier, Johanna Finkenzeller und Johannes Euringer.

Die aufwendigen Masken werden von Emma Bucher, Daniela Gantzkow, Yvonne Schweigler und Marianne Seltmann, gestaltet. Für die Requisiten ist Ramona Gremminger verantwortlich und als Souffleuse fungiert Daniela Gantzkow. Andreas Oberhauser und Wilfried Kalthoff sorgen für passendes Licht und den richtigen Ton.

Vorstellungstermine sind Sonntag, 25. Mai, Donnerstag, 29. Mai, Samstag, 31. Mai und Sonntag, 1. Juni, jeweils um 15 Uhr. Saaleinlass ist immer eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.
Karten zum Preis von € 5,00 (bei freier Platzwahl) gibt es im Vorverkauf ab Freitag, 25. April bei der SPARKASSE Scheyern und jeweils ab Saaleinlass an der Theaterkasse.

Zur Generalprobe am Samstag, 24. Mai sind wieder die Bewohner des Caritas-Pflegeheims Scheyern sowie sämtliche Vereinsmitglieder eingeladen. Auch Großeltern, Eltern und Geschwister der Aktiven sind hierzu herzlich willkommen.

Für das leibliche Wohl der kleinen und großen Zuschauer ist mit Getränken und Kuchen zu erschwinglichen Preisen gesorgt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.