Oaaaa a a a a a a a

An den stöhnenden Geräuschen unserer Mitmenschen und an uns selbst kann man erhören, in welchem Alter der Mensch sich befindet.

Zum Beispiel die Geräusche aus der Küche: Schnitzel in der Pfanne wenden: "accsch....hooe". Einen Schluck Rotwein nebenher: "hoaaa" Bücken und den vollen Hundefressnapf abstellen: "Ooööaahhhh". Der Atem geht schwerer. "ffft"

Und so setzt sich das fort, den ganzen Tag.
Zufällig Anwesende sollten nicht mit in das Konzert eingeweiht werden, weil sie überschnell einen Notarzt rufen würden.

Man kann der Geräusche nur Herr werden, wenn man seinen Mund geschlossen hält und sich sagt: Ich bin noch jung, nur die die älter sind als ich sind wirklich alt.
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
6.272
Gisela Diehl aus Alzey | 01.03.2014 | 15:00  
66.010
Axel Haack aus Freilassing | 01.03.2014 | 18:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.