Bewohnerinitiativentreffen in Salzgitter

Salzgitter: seeviertel | Die LAG Soziale Brennpunkte Niedersachsen e.V. führt mehrmals jährlich Treffen von Bewohnerintitaiven in Niedersachsen durch, bei denen die sich die Teilnehmenden über ihre Projekte austauschen und beraten. Die Gastgeber führen durch ihr Gebiet und verwöhnen die Gäste mit leckerem Essen.
Am 1.6. war das Seeviertel in Salzgitter Gastgeber.
Besondes interessant war der Gang zum Cafe K.i.St.E (Kaffee in St. Elisabeth), in der ehemaligen Kirche. Diese dient nun als Indourspieplatz, Begegnungszentrum, beherbergt Elterncafe, Fahrradwerkstatt und Malwerkstatt. Auch Deutschkurse finden hier statt und Kleidung kann hier abgegeben oder mitgenommen werden. Der Raum kann auch privat gemietet werden. Ein beeindruckendes Projekt.
Der Verein Letter-fit: Miteinander-Füreinander e.V. hatte im Rahmen der Veranstaltung auch Gelegenheit sein neuestes Projekt "Palettengarten vor dem Alten Rathaus" mit zahlreichen Bildern der Aktiven vorzustellen. Es fand großen Anklang, Nachahmung nicht ausgeschlossen.
Das nächste Treffen findet in der Hildesheimer Nordstadt statt.

mehr unter http://www.lag-nds.de/blog/kaum-zu-stoppen-gesprac...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.