Kosovo und sein "Wunsch nach Abspaltung von Serbien" war nach Merkel,

GERmany, rechtens und darf nicht mit der Absicht der Bewohner der Krim gleichgesetzt werden. Was der Westen macht, ist heilig und darf nicht Infrage gestellt werden.

Meine Frage, warum nicht? Nur weil es damals "vom Westen gewollt" war?

Warum wundern sich die Großkotzen nun über PUTINS Reaktion?

Wer nicht will, das man ihm tut,....................
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
54.352
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.03.2014 | 01:01  
2.327
Hans Jürgen Grebin aus Rostock | 05.08.2014 | 14:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.