Was für Tage - die Ostertage 2015 - in Rostock!

Rostock: Grebin | Als ob uns die Natur nach dem Orkan „NIKLAS“ und seinen Sturmtagen mit dem schönsten Wetter an den Ostertagen beschenken wollte. Die Orkanböen rüttelten ganz heftig an unseren Balkon - Glasscheiben, daß ich befürchtete, sie würden splittern.

Von Gründonnerstag über Karfreitag und den beiden Ostertagen, immer blauer Himmel. Nur der Nordwest brachte hin und wieder eine kühle Brise von Nord - und Ostsee mit. Der Orkan war mit dem tiefen Luftdruck von 970 mb verbunden, der seit langem nicht mehr erreicht worden war.

Doch über die Ostertage herrschte hoher Luftdruck von bis zu 1022 mb und war mit blauem Himmel von morgens bis abends verbunden. Die Sonnenuntergänge - wir können sie von unserem Balkon aus verfolgen - waren immer wieder farbig und fantastisch mitzuerleben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.