Im Botanischen Garten von Rostock: Blütenfülle der Japanischen Zierkirschen

Japanische Blütenkirschen im Eingangsbereich des Botanischen Gartens in Rostock. Foto: Helmut Kuzina
Rostock: Hamburger Straße | Im Mai ist der Botanische Garten der Universität Rostock besonders geschätzt wegen der Pracht seiner Japanischen Blütenkirschen (Prunus serrulata). Die Blütenkirschen-Allee im Eingangsbereich erfreut die Besucher in diesem Jahr durch eine überreiche Blütenfülle.

Seit der Eröffnung des Gartens 1939 an der Hamburger Straße sind die Japanischen Zierkirschen ein beliebter Blickfang; allerdings wurde die Allee 1982 durch die heutigen Bäume ersetzt, ihre gleichartige Wuchsform wurde durch Aufpfropfen von Edelreisern in Kopfhöhe erreicht.

Mai 2016, Helmut Kuzina
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.