Die fast ewige Uhr

Rostock: Marienkirche | Im 14. Jahrhundert soll dieses Schmuckstück entstanden sein - die Astronomische Uhr in der Marienkirche in Rostock. Nicht sie allein macht einen Besuch in dieser Kirche interessant. Aber diese Uhr ist faszinierend. Auch als Laie erkennt man, dass man hier vor einer besonderen, handwerklichen Leistung steht. Allein die Vielzahl der Informationen, die diese Uhr gibt, erkennt man erst, wenn man sich längere Zeit mit ihr beschäftigt. Das Jahr, der Monat, der Tag, die Stunde, die Minute, die Mondphase, der Tagesheilige und viel mehr sind zu erkennen. Und wenn man zur rechten Zeit in der Kirche ist, so kann man auch noch ein Musikspiel erleben. Die Zeitscheibe läuft 150 Jahre und läuft 2017 ab. Die neue Scheibe ist schon gefertigt. Ob sie auch so präzise läuft?
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
19.620
Katja Woidtke aus Langenhagen | 08.12.2013 | 00:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.