„Der WESSI, der im Osten regiert“ (NNN 2./3. Oktober 2014)

Rostock: Grebin | Ausgerechnet diese Überschrift für einen jungen Mann zu wählen, der von West nach Ost im größer gewordenen Deutschland wechselte, nehme ich meiner NNN ein wenig übel. Unbegründet, am sogenannten Deutschlandtag einen klugen Bürger aus dem Westen gekommen, mit einem Begriff aus den Tagen nach 19898/90 zu titulieren!?
Wir Ostdeutschen wählten diesen neuen Begriff nur für die entsandten Verwaltungs-beamten 2. Klasse, die gierigen Raubritter von Grund, Boden, Wald und Feld, die Neunmalklugen, die Besserwisser, die Anscheißer auf vielen Gebieten, die negativen Postenjäger – menschliche Uncharaktere aus dem Westen und bezeichneten d i e s e und nur diese als WESSIS. Sie haben so großen Schaden angerichtet, weil „dumme DDR - Bürger“ von ihnen ganz bewußt über den Tisch gezogen wurden. Diese glaubten, den im Kapitalismus des WESTENS groß Gewordenen aufs Wort und wurden so hintergangen, dass sie sich dadurch schneller der Doppelzünglichkeit dieser neuen gesellschaftlichen Umstände, die über die OSSIS gekommen war, leider zu spät, bewußt wurden. Dieser Prozeß war heilsam für so manchen gedienten DDR-Bürger, der den Versprechungen der Politiker Glauben geschenkt haben und machte sie mehr immun gegen „blühende Landschadten im Osten“.
Ich nutze den Begriff ganz bewußt nur für s o l c h e Leute, die seit dem Anschluß der DDR an die Bundesrepublik Deutschland in den nun offenen Osten, geschwemmt wurden. Der genannte Hans Hüller aus Witzin, gekommen aus dem Schwarzwald, sich in der Umgebung von Hamburg in eine ostdeutsche Frau verliebt , diese dann
geheiratet und mit ihr d a n n in den neuen Osten gegangen ist, ist es augen-scheinlich nicht. Ein Mann mit gutem Charakter, so scheint es mir. Ihm traue ich persönlich zu, das Vertrauen der Dorfbewohner von Witzin recht schnell zu gewinnen und einer von ihnen zu sein. Ganz kräftig drücke ich diesem Mann und seiner Frau sogar beide Daumen. Wir Mitglieder der Jahresringe Rostock e.V. haben vor einigen Jahren eine kreative Gruppe aus diesem Dorf kennen - und schätzen gelernt. S i e wußten sicher auch, wen sie zu ihrem Ersten unter Allen zum Bürgermeister gewählt haben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
54.326
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 03.10.2014 | 18:57  
2.327
Hans Jürgen Grebin aus Rostock | 08.10.2014 | 04:55  
54.326
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.10.2014 | 19:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.