Die „Jedermänner“ der SG05 Ronnenberg auf Radtour

Ende Juli war es wieder soweit.
Das Wetter sollte herrlich werden und so wurde es auch.
18 muntere jeder Männer und Frauen machten sich mit ihren Rädern auf den Weg. Mit dem Zug ging es von Ronnenberg nach Haste.
Dort angekommen ging es weiter mit den Rädern in Richtung Hohnhorst, wo ein reichhaltiges Frühstück auf uns wartete. Gestärkt ging es weiter Richtung Idensen über Mesmerode, Sachsenhagen und dann am Mittellandkanal entlang. Der MLK ist eine Bundeswasserstraße und mit 325,3 Kilometern Länge die längste künstliche Wasserstraße in Deutschland.
Dort konnten wir die kleinen und großen Binnenschiffe und auch kleinere Privatboote beobachten die den Mittellandkanal befuhren.
Gegen Nachmittag legten wir eine Kaffeepause in Eikhof´s Caféstube ein. Die Tortenstücke waren besonders groß, so dass wir gestärkt am späten Nachmittag unser Ziel Lüdersfeld erreichten. Das Hotel mit angeschlossener Fleischerei versprach gutes Essen. Und so war es dann auch. Nach einem heftigen Regenschauer verbrachten wir den Abend in gemütlicher Runde.
Am nächsten Tag machten wir uns nach einem ausgiebigen Frühstück auf die Heimfahrt. Mit dem Fahrrad ging es Richtung Bad Nenndorf. Es gab keine Blessuren und keine platten Reifen, auf einer wieder einmal gelungenen Radtour.
Ein großes Dankeschön für diese gelungene Tour an das Organisationteam, das sich viel Mühe gemacht hatte.
Günter Hartmann
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.