Liebe, Lust und Leidenschaft

Wann? 16.11.2013 17:00 Uhr

Wo? Stadtkirche Rauschenberg, Schlossstraße, 35282 Rauschenberg DE
Rauschenberg: Stadtkirche Rauschenberg | Einmal jährlich veranstaltet der Kirchen- und Frauenchor Rauschenberg ein Konzert in der Stadtkirche in Rauschenberg. Die Chorstücke die vom Chorleiter ausgewählt werden, begleiten dann den Chor durch das ganze Jahr. Meistens sind es 8-10 neue Stücke. Daraus ergibt sich dann auch das Motto des Konzertes. Die Chorproben für das Konzert werden häufig durch Auftritte und Ständchen unterbrochen, deshalb ist das Stimmbildungswochenende vier Wochen vor dem Konzert zu einem wichtigen Probenbaustein für den Chor geworden. Dort werden die Lieder, die später im Programm stehen werden, intensiv geprobt. In diesem Jahr ist es doch alles ein wenig anders. Anfang des Jahres wurden die Sängerinnen gefragt, welche Chorstücke sie gerne einmal singen würden. Herauskam eine bunte Mischung der verschiedensten Lieder. Erstaunlich war, dass etwa die Hälfte der Stücke in englischer Sprache war. Die Vorsitzende übergab dem Chorleiter eine Liste mit 64 Liedern. Aus dieser Liste suchte er die Lieder für das diesjährige Konzert aus. Gleichzeitig ergab sich auch der Titel des Konzertes, nämlich
Liebe, Lust und Leidenschaft.
Freuen Sie sich auf zeitgenössische Musik aus dem 20.Jahrhundert u.a. mit Titeln von Münchner Freiheit, Metallica, Hubert v. Goisern und Rammstein.
Der Kirchen- und Frauenchor Rauschenberg wird von Philipp Imhof geleitet und von Christoph Hohl am Klavier begleitet. Beide werden ebenfalls als Solisten auftreten.
Hören und Sehen können Sie das alles am 16. November 2013 um 17 Uhr in der Stadtkirche Rauschenberg. Der Eintritt ist frei.

Infos über das Konzert und den Chor finden sie auch auf der Homepage:
www.frauenchor-rauschenberg.de
2
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.