Clubweekend des surf-club-Peine 2014

Wann? 20.07.2014

Wo? Handorfer Surfteich an der Straße von Peine nach Bülten, 31224 Peine DE
Flyer Clubweekend 2014
Peine: Handorfer Surfteich an der Straße von Peine nach Bülten |

Am Sonntag den 20. Juli 2014 ab 11 °° auf dem Vereinsgelände am Handorfer Surfteich mit dem deutschem Speedsurfrekordhalter Manfred Merle.

Allen Grund zum Feiern hat der Surf-Club-Peine in diesem Jahr. Der Surf-Club-Peine besteht nun seit 30 Jahren. Das diesjährige Clubweekend am 20. 07. 2014 ab 11°° am Honey Beach steht ganz im Zeichen unseres Mitgliedes und aktuellen deutschen Speedsurfrekordmeisters Manfred Merle.
Manfred, der bei seiner Teilnahme an der „Speed-Challange“ im Speed Kanal von Lüderitz/Namibia im Oktober 2013 einen neuen Deutschen Rekord von 47,09 Knoten = 88,60 km/h aufgestellt hat, konnte seine Sponsoren gewinnen, die Ihre Produkte zum Anschauen und Testen vorstellen.

Und so wird das Programm aussehen:

• Ka-Sails und Lorch-Bretter zum Ansehen und Testen
• Klamotten von Nordswell
• Zubehör von Nexxt-Sports
• Infos über Speedsurfen von Manfred Merle
• SUP-Regatta, Wakeboarden und jede Menge Spaß
• Getränke, Würstchen und Salat zum Mittag
• Kaffee und Kuchen ab 15 Uhr

Wie immer bei Veranstaltungen des SCP wir der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen!
Ganz egal, ob der „Windgott“ uns Surfern gnädig sein wird, werden die Mitglieder des SCP für „Surfaction“ sorgen, mit Segel, alternativ auf dem Wakeboard oder Wellenreiter mit Hilfe alternativer Antriebsquellen und beim SUP = Stand Up Paddeling, dem aktuellen Surf-Trend für Jedermann.
Natürlich trifft man sich auch zum Klönen, Kaffee trinken, Kuchen essen und Austauschen jeder Menge Surferlatein. Für jeden, egal, ob jung oder alt, wird etwas dabei sein.

Gäste, die sich über den Verein informieren wollen sind gerne zu dieser Veranstaltung eingeladen, eine Schulung wird am Clubweekend jedoch nicht angeboten!

Angefangen hat alles vor über 30 Jahren am Eixer See. 1986 erfolgte der Umzug an den Handorfer See als „Homespot“. 1997 entstand das Clubhaus in seiner heutigen Form, als Unterschlupf für alle Festivitäten des Vereins bzw. seiner Mitglieder. Bei „richtig Wind“ kann es sogar am Handorfer Teich aus Surfersicht gesehen, abgehen. Besondere Beachtung schenkt der Verein der Jugend und Anfängerförderung. Ansonsten verfügt der Verein noch über zwei Wohnwagen und zwei Stellplätze am „Wulfener Hals“ auf Fehmarn.

Die Saison geht noch bis Anfang Oktober, so dass auch in diesem Jahr noch die Chance zum Einstieg in diesen faszinierenden Sport besteht!

Alle, die das Windsurfen schon immer mal versuchen wollten, sind herzlich eingeladen ganz unverbindlich jeweils Freitag ab 16°° beim Freitagtraining (mit entsprechender Schulung) am Handorfer See hineinzuschnuppern! Neoprenanzüge und Surfmaterial sind vorhanden, erfahrene Surfer geben Anleitung.

Weitere Infos unter: www.surf-club-peine.de

Alexander Gley
PE 1111
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.