Joseph in Peine: Mit der Bibel im Gespräch

Wann? 09.03.2014 17:00 Uhr bis 13.03.2014 19:30 Uhr

Wo? Stadtmission Peine, Ilsederstr. 3, 31226 Peine DE
Peine: Stadtmission Peine | Wir halten es mit Martin Buber ― und lesen die Bibel als ein Buch, so wie es in der jüdischen und christlichen Gemeinde heute gelesen wird. Im Wort heute steckt das „Geheimnis der Theologie“ ― heute, wenn ihr Seine Stimme hört. Der gelese-ne und gehörte Text ist immer gleichzeitig .
So wie es Karl Barth in seinem Römer-brief-Kommentar im August 1918 im ersten Satz schreibt: „Paulus hat als Sohn seiner Zeit zu seinen Zeitgenossen geredet. Aber viel wichtiger als diese Wahrheit ist eine andere, dass er als Prophet und Apostel des Gottesreiches zu allen Menschen aller Zeiten redet.“
So redet die Josephsgeschichte zu uns. Dieses „uns“ sind immer und jederzeit die Hörer und Leserinnen. Der Text ist unverständlich, die Interpretation muss ein Ungesagtes wagen.
Wir wollen es wagen. Bringen Sie ihre Bibel und ihre Fragen mit. Joseph in Peine - das sollte man nicht verpassen.

Thema: Damit wir leben und nicht sterben

- 09.03. Sonntag 17 Uhr Vesper (Eröffnungsgottesdienst) 1. Mose 50,15-26: "versöhnt und versorgt“ Kath Kirche Heilige Engel Pfr. Blumenberg / Pn. Jäkel
- 10.03. Montag 19 Uhr Bibelgespräch 1. Mose 37: "geliebt und gehasst" Ev. Freikirchliche Gemeinde Christuskirche P. Henze / Sup. Menke
- 11.03. Dienstag 19 Uhr Bibelgespräch 1. Mose 39,1-19: "Geschätzt und bloßgestellt" Ev. Kirche St. Jakobi P. Niemann / P. Joost
- 12.03. Mittwoch
9 Uhr Bibelbistro mit Frühstück 1. Mose 41: "befördert und beauftragt" Um Anmeldung wird gebeten: 05171– 52177 Stadtmission Peine Pr. Boeddinghaus
15 Uhr Seniorennachmittag 1. Mose 45: "erkannt und gnädig" Ev. Friedenskirche P. Thier / Team
19 Uhr Andacht 1. Mose 39,20-40: "gefragt und vergessen" Ev. Kirche Vöhrum P. van Oorschot / Diak. Zimmermann
19:30 Uhr Meditativer Tanz / Bibliolog Ev. Friedenskirche Frau Grobe-Bietz / Pn Baden-Ratz
- 13.03. Donnerstag 19 Uhr Vortrag mit Gespräch 1. Mose 42: "gefürchtet und mächtig" Ev. Kirchengemeinde Martin Luther P. H. Busse
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.