Glück ist Nähe: Umdenken 2014

Peine: Stadtmission Peine | Kann ein Mensch glücklich sein, der mit 85 Jahren aus dem Gefängnis entlassen wird? Drei Mal wurde er zu Unrecht eingesperrt. Ein Mann, der nicht mehr besitzt als die Kleider an seinem Leib und einen Satz Unterwäsche. Seine Verwandten sind alle in den Gefängnisjahren verstorben und er hat kein Zuhause.
Glück ist mehr als günstige Gelegenheit oder Zufriedenheit nach dem Minimalprinzip. Glück ist Nähe. Glück ist Vertrauen. Glück ist Gott.
Der Prediger der Stadtmission Peine hat in seiner Ansprache zu Neujahr erklärt, welche Bedeutung die Jahreslosung für den Alltag haben kann. Bekenntnis, Motivator und Begleiter in Bewegung. Die Predigt kann man hier nachlesen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.