Edmonton als Basis

Immer wenn ich zu Hause war musst ich mich mit den Führerschein auseinandersetzen, da der Deutsche nicht anerkannt ist. Mein grosser Vorteil war das ich zuvor im meinem Herkunftsland zugriff auf die Kanadischen Unterlagen hatte. Paralell dazu hat Dave dann Arbeitspapiern für mich beantragt. So musste ich in der Stadt ein wenig beweglicher sein um all die Wege zu bewältigen die ich zu machen hatte wie zu Ämtern, Behörden. Da Sommer war kaufte ich mir ein gebrauchtes Fahrrad und flitze seidher mit dem Drahtesel durch Edmonton.
3
4
4
4
4
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 12.01.2014 | 16:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.