TSG Ahlten B-Juniorinnen Niedersachsenliga siegreich im 2. Punktspiel

  01.09.2013 - 2. Punktspiel
TSG Ahlten - TSG 07 Burg Gretesch 3:1 (0:1)

Vor einer großartigen Zuschauerkulisse konnten die B-Juniorinnen in der Niedersachsenliga einen fantastischen Heimsieg erringen. Das Team ging taktisch diszipliniert ins Spiel und hatte durch Anna Geßner schon nach 10 Minuten eine Großchance. Leider ging der Schuss knapp am langen Eck vorbei. Die TSG 07 Burg Gretesch versuchte Druck aufzubauen und ihre schnelle Stürmerinnen in Szene zu setzen. In der 21. Minute eine Unachtsamkeit auf Ahltener Seite und schon war Anna Maria Hegmann durch und konnte zum 0:1 einschießen. Keeperin Stephi Doll, die nach einer Verletzungspause wieder zwischen den Pfosten stand, war absolut machtlos. Zuvor hatte sie schon mit einem mutigen Herauslaufen eine Chance des Gegners vereitelt und einen guten Fernschuss hervorragend über die Latte gelenkt. Ahlten spielte trotz Rückstand weiter konzentriert, legte die Nervosität langsam ab und suchte seine Möglichkeiten nach vorne. Büsra Erdogan hatte die Möglichkeit zum Ausgleich, leider stand der Pfosten im Weg. 5 Minuten vor der Pause die nächste gute Möglichkeit, diesmal durch Kübra Erdogan. Und eine hervorragende Ecke von Anna G. köpfte Büsra an die Latte. Jetzt kam wirklich Pech dazu. In der Pause motivierte Trainerin Cordula Anderson das Team weiter Vollgas zu geben. Man war am Drücker und wollte das Spiel unbedingt noch drehen. Die Mädels kam entschlossen auf den Platz. Die Defensive war gut organisiert und alle Spielerinnen kämpften aufopferungsvoll. Clara Breitenreiter arbeitete hier als 6er vor der Abwehr besonders bravourös.
Bereits in der 46. Minute klatschte es erneut an die Latte. Lea Moshauer hatte abgezogen aber der Ball wollte noch nicht ins Netz. In der 52. Minute gönnte die Trainerin den fleißigen Erdogan-Zwillingen dann eine Ruhepause und wechselte Viviane Kosin und Nina Emke ein. Mit frischen Kräften ging es offensiv weiter und bereits 4 Minuten nach ihrer Einwechslung konnte Nina den Ausgleich erzielen. Kraftvoll setzte sie sich im Mittelfeld durch und zog ab. Wieder ging der Ball an den Pfosten aber diesmal kullerte der Ball ins Tor. Riesenjubel beim Team und den zahlreichen Fans. Den Ausgleich hatte sich das Team redlich verdient.
In der 70. Minuten dann allerdings schon das verletzungsbedingte Aus für Nina. Nach einem überharten Foul in Höhe der Mittellinie ging es für sie leider nicht mehr weiter. Die Gegnerin holte sich dafür eine gelbe Karte ab. 2 Minuten später Foul im Strafraum, Pfiff, Elfmeter für Ahlten. Büsra, die kurz zuvor für Nina wieder in die Partie gekommen war, schnappte sich den Ball und schoss zur 2:1 Führung ein. Erneuter Jubel beim Team. Man hatte das Spiel tatsächlich gedreht. Die Mädels waren physisch immer noch in der Lage Druck zu machen und läuferisch sehr stark. Kurz vor Schluss folgte noch ein cleverer Pass von Viviane in die halblinke Nahtstelle der Gretescher Abwehr. Lea war zur Stelle und krönte ihre tolle Leistung mit dem 3:1. Kurz darauf war Schluss und der 1. Sieg des so jungen Teams in der Niedersachsenliga perfekt. Gegen einen starken Gegner konnte Ahlten wichtige 3 Punkte einfahren. Eine überzeugende Teamleistung vor ca. 80 Zuschauern. Klasse Kulisse, klasse Spiel!!

Es spielten: Stephi Doll - Anniko Scheibe - Birte Eichhorn - Rosa Sobotta - Clara Breitenreiter - Kira Donner - Annika Pohl - Büsra Erdogan - Anna Geßner - Lea Moshauer - Viviane Koson - Nina Emke - Kübra Erdogan.

Die Tore erzielten: Jeweils 1x Nina, Büsra + Lea.

Fotos vom Spiel:
https://www.facebook.com/media/set/?set=a.42959759...

Mehr Informationen zum Mädchenfußball der TSG Ahlten gibt es unter
http://www.ahltenermaedchenfussball.de/Startseite

Für die Saison 2014/15 suchen wir noch engagierte Spielerinnen der Jahrgänge 1998/99/2000.
Fragen und Meldungen bitte an Cordula Anderson oder Fred Oeltermann
Kontaktdaten hier http://www.ahltenermaedchenfussball.de/B-Jun.-Nds....
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.