Triathlon am 14.8.2016 – TSV Pattensen Wellenkiller in Altwarmbüchen

Altwarmbüchener See: Altwarmbüchener See |

Dieses Jahr fand der 4. Triathlonwettbewerb am Altwarmbüchener See statt

. Der Wettkampf wird dort ehrenamtlich durch den Schwimmverein SC Altwarmbüchen ausgerichtet. 140 Helfer waren im Einsatz.

Angeboten wurden der Volkstriathlon (750 m Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen) sowie die Olympische Distanz (1.500 m Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen)

Die Wellenkiller waren mit einer großen Besetzung vor Ort.

Die mitgereisten Fans halfen, gegen hochkarätige Gegner zu bestehen. Das Wetter und die Strecken waren einwandfrei. Unter diesen günstigen Voraussetzungen gelangen den Wellenkillern wieder diverse gute Leistungen und vordere Plätze, welche hier nur beispielhaft genannt werden sollen:

• Bianca Stanienda, 3. Platz AK über die Olympische Distanz
• Thomas Henke, 12. Platz AK über die Olympische Distanz
• Gerd Metje, 3. Platz AK über die Volksdistanz


Weiterhin waren Monika Schölzel, Uwe Gotthardt und Kim Stanienda dabei.
Auch in der Staffel-Disziplin konnten die Wassersportler des TSV Pattensen reüssieren.
Mit Andre Garlisch (Schwimmen), Matthias Post (Radfahren) und David Biester (Laufen) holte Pattensen den 4. Platz.
Alle Pattenser Teilnehmer haben die Herausforderungen der einzelnen Strecken, aber auch der Disziplinwechsel gut gemeistert, Gratulation.
Auch das Teamwork funktionierte sehr gut. Die Anfeuerungsrufe der Mannschaftskollegen motivierten zusätzlich.
Bei der Siegerehrung war schnell festzustellen, dass Pattensen eines der größten Teams stellte.

Nachdem die Recken dieses Turnier mit Bravour beendet hatten, ging es zurück ins Calenberger Land, wo man bei Bier, gutem Essen und dufter Musik den Tag ausklingen ließ und den Wettkampf noch einmal analysierte.
-TSV Pattensen, Schwimmabteilung -
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.