Mädchenfußball in der Niedersachsenliga

6 B-Juniorinnen aus dem Leinetal zur Zeit auf Platz 1

Anna Hinske aus Hemmingen, Janina Breitsch aus Arnum, Hanna Ohm aus Laatzen, Katharina Oeltermann, Lea Moshauer und Aleks Smigielska aus Pattensen sind talentierte Spielerinnen, die nach Jahren in ihren Heimatvereinen einen weiteren Schritt gemacht haben, in die Niedersachsenliga.
Dort spielen sie zusammen in einem engagierten Team von 15-16 Jährigen, die viel Freude am Kicken haben und gerne dafür etwas mehr Zeit investieren.
In der letzten Saison konnte der Titel in dieser Liga geholt werden. In dieser Saison gibt es viele Höhen und Tiefen, dennoch ist man wieder vorne dabei und kann in den verbleibenden 3 Spielen im Kampf um die Tabellenspitze mitmischen.
Sie haben diesen Schritt nicht bereut, schauen dankbar zurück und mit viel Freude nach vorne. Mädchenfussball ist spannend, schnell, technisch anspruchsvoll und fordert ein engagiertes Team mit einem starken Zusammenhalt. Alle Spielerinnen haben sich im Spiel mit und ohne Ball stark entwickelt und noch mehr Begeisterung am Fußball entdeckt.
Die Wege zum Training und zu den nun etwas entfernteren Spielorten werden gerne in Kauf genommen. Fahrgemeinschaften und die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel zusammen mit anderen Teammitgliedern klappen reibungslos. Sein Talent weiter zu entwickeln, mit einem Team ähnlich gesinnter Spielerinnen gemeinsame Ziele zu verfolgen, sich mit anderen starken Teams messen, Siege zu feiern und an Niederlagen zu wachsen, das macht den Reiz einer solchen Liga aus.
Gemeinsam wollen sie mehr!

Mehr auf Facebook unter B-Juniorinnen TSV Bemerode
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.