Ehrungen bei Jahreshauptversammlung der Schulenburger Schützen

v.l.n.r.: Uwe Vahldieck (15 Jahre Mitgliedschaft), Heinz Bessel (25 Jahre Mitgliedschaft), Sven Schmidt und Willi Ische (40 Jahre Mitgliedschaft), Reinhardt Fricke (60 Jahr Mitgliedschaft)

Im Juni soll gefeiert werden


Während der Jahreshauptversammlung des K.K.S.V. "Ernst August" Schulenburg-Calenberg wurde Reinhardt Fricke für seine 60jährige Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund ausgezeichnet! Sven Schmidt, Willi Ische und Werner Linse wurden für 40jährige Mitgliedschaft geehrt, Heinz Bessel ist 25 Jahre Mitglied des K.K.S.V. und Uwe Vahldieck ist den Schulenburger Schützen gemeinsam mit Thorben Sundermeier 15 Jahre treu.

Orstbürgermeisterin Svenja Blume stellte in Ihren Grußworten die sportlichen Erfolge der aktiven Schützen heraus, durch Titel bei Landes- und Deutschen Meisterschaften wird unser Ort weit über die Grenzen der Region Hannover durch die Schulenburger Schießsportler repräsentiert.

In den Jahresbereichten des 1. Vorsitzenden Horst Wedekind und des Schießsportleiters Andreas Vogel wurde über das sportliche und gesellschaftliche Vereinsgeschehen das Jahres 2015 berichte. Höhepunkt war der Wiederaufstieg der I. Luftgewehrfreihandmannschaft in die Verbandsoberliga (3. Liga).

Der K.K.S.V. lädt schon jetzt zum örtlichen Pokal- und Bürgerkönigschießen am 17. und 19. Juni 2016 ein. Da es im Jahr 2016 keine gesellschaftliche Großveranstaltung der Schulenburger Dorfgemeinschaft bzw. der Schulenburger Vereine geben wird, soll die Siegerehrung des örtlichen Pokalschießens im und um das Schützenhaus bei Verpflegung zu nostalgiepreisen und musikalischen Darbietungen am 19. Juni erfolgen. Hierzu sind alle Schulenburger Bürger herzlich eingeladen um den Schießsport und den Schützenverein Schulenburg kennen zu lernen und gemeinsam einige schöne Stunden zu verbringen.

-K.K.S.V. "Ernst August" Schulenburg-Calenberg-
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.