E2 Füchse ausser Rand und Band

Hemmingen/Pattensen: die 2. E-Jugend Mannschaft der Hiddestorfer Füchse ist in ihrer Anfänger Staffel 2 durch nichts zu bremsen. Auch an diesem Wochenende konnten die E2 Handballer der Füchse in voller Besetzung gegen die HSG Wennigsen/Gehrden ein Feuerwerk zünden. Nach einem 15:3 zur Pause lautete der Endstand nach 2 * 20 Minuten 39:9. Während der Vorrunde lief es beim Team der E2 nicht wirklich rund, aber in der Hauptrunde steigerten sich die Füchse von Spiel zu Spiel und nun scheint der Motor richtig eingefahren zu sein. Obwohl das Ergebnis etwas täuscht, denn die Gäste waren alles andere als langsam, nur die Raumaufteilung gelang den Hiddestorfern einfach besser, was letztlich zum deutlichen Sieg führte. Das Team führt die Tabelle weiterhin verlustfrei mit 10:0 Punkten an. Die Torschützen der Füchse waren: Timon Dietrich, Niclas Bank, Marco Lentz, Jan Standop, Jobst Wassmann, Justus Wassmann und Charlotte Wende (alle je 5), sowie Marvin Düe (4 Treffer). Jan Oeltermann hielt die teilweise wirklich schwierigen Bälle souverän und hat somit stark zur hohen Tordifferenz beigetragen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.