Die Namenlosen!! Aquaball-Stadtmeister 2015!

Pattensen: Bad |

Rettungsring lädt 4. Klassen zum Turnier ein.

Die 4A, C und D entsandten ihre Teams um herauszufinden,
wer 2015 Aquaball-Stadtmeister werden soll.
Neben den „Namenlosen“ der Klasse 4D gingen an den Start „Das Flusiteam“ der 4A, „Die Torjäger“ und „Die Hammerhaie“ der 4C.
Jeder gegen jeden. 8 Minuten Zeit, den Sieg zu erringen. Kein Laufen mit dem Ball, kein Herunterdrücken des Balls unter die Wasseroberfläche, kein Festhalten oder Stoßen des Gegenspielers, Torwurf erst nach drei Pässen! Die Kinder mussten gut und fair zusammenspielen, um gemeinsam das Ziel zu erreichen.
Wer dachte, die „Namenlosen“ seien mit „Nobodies“ besetzt, wurde schnell belehrt.
In der Vorrunde gewann das Team von Hannah Botsch bereits klar mit 9 Punkten und 11 Toren.
Danach ging es Kopf an Kopf zur Sache. Alle weiteren Teams erreichten je 3 Punkte. Die Hammerhaie warfen 8 Tore, erreichten so Platz 2. Das Flusiteam blieb mit 7 Treffern hauchdünn dahinter auf Platz 3. Die Torjäger waren mit 6 Treffern auch knapp dran.
In der Endrunde kämpften somit Das Flusiteam und Die Torjäger um die Bronzemedaille. Das Hinspiel gewannen die Torjäger mit 2:1. im Rückspiel drehten es die Flusianer und siegten ihrerseits mit 2:1.
Das anschließende Golden Goal warf dann Das Flusiteam und freute sich über den 3. Platz.
Im ersten Endspiel setzten die Namenlosen ihre Dominanz fort und gewann klar 6:2.
Im Rückspiel jedoch zeigten die Hammerhaie, dass von Aufgeben keine Rede sein kann. Überraschend stark bezwangen sie Die Namenlosen mit 3:2.
Somit ging die Vize-Meisterschaft und Silbermedaille an Die Hammerhaie.
Stadtmeister 2015 sind Die Namenlosen mit Hannah Botsch, Elias Kararilow, Fynn Luca Peters und Leon Volix.

Mehr unter http://www.pattenserbad.de/aquaball%20stadtmeister...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.