Winterwirsing - die erste Ernte

Der Winterwirsing hat zu lange Stengel bekommen und steht daher etwas wirr auf dem Beet - man könnte also auch "Wirrsing" dazu sagen ;-)
Nachdem ich im August den zarten Sommerwirsing hatte (http://www.myheimat.de/pattensen/ratgeber/wirsing-...), so kann ich ab jetzt allmählich den frostfesten Winterwirsing ernten. Er verträgt Kälte bis ca. -10°C. Erst jetzt werden seine Köpfe fest und prall. Die ersten beiden Köpfe habe ich heute geerntet - die losen Blätter um den festen Wirsingkopf herum bekommen die Ziegen, die um diese Jahreszeit so langsam nicht mehr so viel Futter draußen finden. Das Gras wächst zwar noch ein bisschen, aber Ziegen mögen lieber Blätter und Gemüse.
Natürlich freuen sich nicht nur die Ziegen über dieses vitaminreiche Wintergemüse, sondern auch wir. Bis vor wenigen Monaten hätte ich dabei automatisch an ein Rezept mit Hackfleisch gedacht ... das Umdenken funktioniert aber inzwischen recht gut, auch wenn ich mir doch noch ab und zu mal die eine oder andere Anregung aus anderen fleischlosen Rezepten holen muss.
Was ich diesmal daraus kochen werde, weiß ich noch nicht - wenn es Ideen gibt, bitte immer gerne her damit! ;-)) Allerdings werde ich wohl nicht vor Freitag dazu kommen und dann sind da ja noch ein paar im Garten ... auf die allerdings meine Kolleginnen schon ein Auge geworfen haben! ;-))
3 4
2 4
2 4
3 4
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
58.791
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 14.11.2013 | 19:07  
66.117
Axel Haack aus Freilassing | 14.11.2013 | 19:54  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 14.11.2013 | 20:43  
66.117
Axel Haack aus Freilassing | 14.11.2013 | 20:54  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 14.11.2013 | 21:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.