Pressemitteilung Nr. 33/2014 - Koldingen – Flächenbrand

Symbolfoto
Eine Autofahrerin hatte am 26.01.2014 gegen 16:20 h an der Redener Straße zwischen Koldingen und Reden eine Rauchentwicklung entdeckt und die Feuerwehr verständigt. Die Feuerwehreinsatzleitstelle löste aufgrund der unklaren Lage Alarm für die Ortsfeuerwehren Koldingen und Reden aus. Trotz intensiver Suche konnten die Feuerkameraden keinerlei Feuer oder Rauch entdecken. Im Bereich der Brücke über den Fuchsbach enddeckten Sie jedoch ein funktionsfähiges Feuerzeug sowie eine Nachfüllkartusche für Feuerzeuge. Brandspuren wurden bei einsetzender Dunkelheit nicht gefunden. Es ist nicht auszuschließen, dass Kinder „gekokelt“ hatten. Der Einsatz war gegen 17:15 h beendet.


Im Einsatz waren

Ortsfeuerwehr Koldingen und Reden mit 3 Fahrzeugen und 18 Kameraden



gez. Henning Brüggemann, 1 HBM,
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.