Pressemitteilung Nr. 22/2016 - Hüpede / Oerie – Flächenbrand in der Feldmark

Brandbekämpfung mit C-Rohr
Am 25.09. gegen 15:00 h enddeckte ein Passant ein Feuer in der Feldmark zwischen der Landesstraße 402 Pattensen-Hüpede und der Kreisstraße 203 Oerie-B 3. Auf einer ca. 50 m² großen Fläche waren trockenes Gras, Gestrüpp und ein dort lagernde, morscher Baumstamm in Brand geraten. Die Leitstelle Hannover alarmierte die Ortsfeuerwehren Hüpede und Oerie.
Wasser wurde aus dem direkt an der Einsatzstelle vorbeifließenden Hüpeder Bach entnommen. Mit 3 C-Rohren löschten die Feuerwehrleute den Brand. Der morsche Baumstamm wurde zerlegt und intensiv gewässert um ein wiederaufflammen zu verhindern. Gegen 16:00 h waren die Feuerwehren wieder eingerückt. Die Brandursache ist unklar.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren:

Hüpede mit 2 Fahrzeugen und 15 Kameraden
Oerie mit 1 Fahrzeug und 6 Kameraden


gez. H. Brüggemann, 1.HBM
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.