Pressemitteilung Nr. 09/2010 - Wasser im Keller – Rohrbruch in der Steinstraße

Ca. einen Meter Wasser im Keller veranlasste die Bewohner eines Hauses in der Steinstraße in Pattensen die Feuerwehr zu alarmieren. Gegen 11:20 h erfolgte der Alarm. Mit 2 Fahrzeugen und 11 Kameraden rückte die Ortsfeuerwehr Pattensen Mitte aus um den Keller auszupumpen. Nachdem der Wasserstand bis auf wenige Zentimeter gesenkt war, stellten die Feuerwehrmänner fest, dass Wasser durch das Mauerwerk in den Keller drückte. Als Ursache für den massiven Wassereintritt konnte ein Rohrbruch in der Hauptleitung in der Steinstraße ausgemacht werden. Nachdem der Baubetriebs der Stadt Pattensen das Leck geortet und die Leitung abgesperrt hatte, konnte die Feuerwehr gegen 13:30 h die Einsatzstelle verlassen

Im Einsatz

FF Pattensen mit 2 Fahrzeugen und 11 Kameraden



gez. Brüggemann, BM
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.