Pressemitteilung Nr. 06/2015 - Schulenburg – Schwerer Verkehrsunfall auf der B 3

Totale der Einsatzstelle Blickrichtung Süden
Da am 02.02.2015 gegen 08:40 h nach einen Frontalzusammenstoß von 2 PKW von mehreren eingeklemmten Personen auszugehen war, wurden die Ortsfeuerwehren Schulenburg und Vardegötzen sowie Nordstemmen, Rössing und Adensen zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert, der sich auf der B 3 in Höhe Schulenburg/Adensen ereignet hatte. Ein VW Passat und ein Ford Focus waren auf gerader Strecke frontal zusammengestoßen. Während der Passat in den Straßengraben geschleudert wurde, blieb der Focus auf der Leitplanke hängen. Das dritte Fahrzeug, ein VW Touran blieb auf der Fahrbahn Richtung Elze stehen. Die Fahrer des Passat und des Touran wurden verletzt in Krankenhäuser gebracht – sie wurden von Ersthelfern aus den Fahrzeugen gerettet. Für den Fahrer des Focus kam leider jede Hilfe zu spät – er verstarb, eingeklemmt in dem Fahrzeugwrack noch an der Unfallstelle. Nach umfangreicher Spurensicherung durch den Verkehrsunfalldienst (VUD) wurde der Leichnam aus dem Fahrzeug geborgen. Hierzu musste das Fahrzeug mit einem Kran von der Leitplanke gehoben werden um für die Feuerwehr ein gefahrloses Arbeiten zu ermöglichen. Mit hydraulischer Schere, Spreizer und Stempel trennten die Feuerwehrkameraden zunächst das Dach und die Türen vom Fahrzeug, bevor sie das Fahrgestell strecken und den verstorbenen Autofahrer aus dem Fahrzeug bergen konnten. Abschließend sammelte die Feuerwehr die Fahrzeugtrümmer ein und streute Bindemittel zur Aufnahme der ausgelaufenen Betriebsstoffe aus. Der Einsatz war gegen 12:30 h beendet.

Im Einsatz waren:

Ortsfeuerwehr Schulenburg und Vardegötzen, Nordstemmen, Adensen und Rössing mit 9 Fahrzeugen 50 Kameraden
Rettungsdienst mit 3 Rettungswagen (RTW) und 2 Notartzeinsatzfahrzeugen (NEF) mit 10 Kameraden
Polizei und Verkehrsunfalldienst mit 5 Fahrzeugen und 8 Beamten
Unfallforschung der Medizinischen Hochschule Hannover mit 2 Fahrzeugen mit 3 Mitarbeitern
sowie Stadtbrandmeister Pattensen und Stellvertreter mit je 1 Fahrzeug


gez. H. Brüggemann, 1.HBM
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.