Pressemitteilung 30/2015 - Pattensen: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 3 – Umgehungsstraße Pattensen

Blickrichtung Elze: Der Transporter war in Richtung Hannover unterwegs!
Pattensen: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 3 – Umgehungsstraße Pattensen

Auf der Ortsumgehung Pattensen in Richtung Hannover, ca. 400 Meter vor der Abfahrt zur B 443 nach Koldingen ist am frühen Abend des 12.10.2015 gegen 17:30 h zu einem schweren Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden gekommen. Aus ungeklärter Ursache ist der junge Fahrer eines in Richtung Hannover fahrenden Pakettransporters auf der Richtungsfahrbahn Elze in den Gegenverkehr geraten und mit einem PKW, den eine junge Frau lenkte, zusammen gestoßen. Der Ford Transit des Paketdienstes wie auch der PKW Fabrikat Toyota wurden bei dem Zusammenstoß erheblich beschädigt. Beide Fahrzeuge kollidierten auf der Beifahrerseite sodass beide Insassen nur leicht verletzt wurden. Die Ortsfeuerwehr Pattensen beschränkte sich auf das Abklemmen der Batterien an den Unfallfahrzeugen und das Zusammenkehren der Fahrzeugtrümmer. Auslaufende Betriebsstoffe wurden mit Bindemittel abgestreut. Der Einsatz war gegen 18:30 h beendet.

Im Einsatz waren die Feuerwehren
Ortsfeuerwehr Pattensen mit 21 Kameraden und 5 Fahrzeugen
Polizei mit 2 Fahrzeugen und 4 Beamten
Rettungsdienst und Notarzt mit 2 Fahrzeugen und 4 Kameraden
Stadtbrandmeister und stv. Stadtbrandmeister Pattensen


gez. H. Brüggemann, 1.HBM
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.