VBZ Osterode: Achtung, Zucker!

Osterode am Harz: VBZ OHA | VBZ Osterode: Achtung, Zucker!
Handbuch entlarvt Zuckerfallen in Lebensmitteln

Osterode (ein/kip) Die Verbraucherzentrale (VBZ) Osterode teilt mit: Zucker steckt in vielen Lebensmitteln – häufig unerkannt. Nicht nur Kuchen, Kekse und Schokoriegel enthalten viel davon.
Auch vermeintlich gesunde Lebensmittel wie Fruchtsäfte, Müslis oder
Milchprodukte entpuppen sich oft als Zuckerbomben. Deren Zuckergehalt wird
dadurch kaschiert, dass Hersteller neben dem Haushaltszucker Saccharose auch
andere Süßmacher einsetzen. Hinter Fruktose, Dicksaft oder Süßmolkenpulver
verstecken sich tatsächliche Zuckerarten.

Das neue Handbuch der Verbraucherzentrale "Achtung, Zucker!" schafft
Klarheit und entlarvt 36 Zuckerfallen in der täglichen Ernährung. Es zeigt,
wie viel Zucker wirklich in Fruchtjoghurts, Limonaden oder Feinkostsalaten
steckt. Direkt neben den nach Produktgruppen geordneten Informationen findet
der Leser jeweils passende Tipps und Rezepte für eine zuckerarme Ernährung.
Allgemeine Hinweise zu den unterschiedlichen Zuckerarten und Ersatzstoffen
sowie zu möglichen Gesundheitsrisiken runden die Lektüre ab.

Wer auf Süßes nicht verzichten möchte, sich aber gesund ernähren will,
findet im Ratgeber "Achtung, Zucker!" alles Wichtige zum Thema kompakt
zusammengefasst.

Bestellmöglichkeiten: Das Buch "Achtung, Zucker!" ist für 8,90 Euro
erhältlich in der örtlichen Beratungsstelle, Rollberg 3 . Öffnungszeiten:
MO. Di. Do. 9 – 13 Uhr sowie Mo. + Di. 16 – 18 Uhr, online unter
www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de/ratgeber oder per Telefon (05 11) 9
11 96-0 (Mo bis Do 9 bis 17 Uhr u. Fr 9 bis 14 Uhr).


Über die Verbraucherzentrale
Die Verbraucherzentrale Niedersachsen ist eine anbieterunabhängige,
überwiegend öffentlich finanzierte, gemeinnützige Organisation. Seit mehr
als 50 Jahren informiert, berät und unterstützt sie Verbraucher in Fragen
des privaten Konsums und vertritt Verbraucherinteressen bei Unternehmen,
Politik und Verbänden. Arbeitsschwerpunkte sind Verbraucherrecht, Telefon
und Internet, Finanzen und Versicherungen, Bauen, Wohnen, Energie sowie
Lebensmittel und Ernährung. In 15 Beratungsstellen können sich Ratsuchende
persönlich beraten lassen. Auch telefonisch oder online ist Beratung
möglich - www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.