Northeim: Mann auf Parkplatz ausgeraubt und verletzt!

Northeim: Am Montagabend kam es auf dem Parkplatz Alte Brauerei zu einem versuchten Raub. Der Täter forderte die Herausgabe des Mobiletelefons. Der Geschädigte konnte flüchten.

Am Montag gegen 18:15 Uhr sprach ein Unbekannter einen 30 Jahre alten, aus Northeim stammenden Mann auf einem Parkplatz an und verlangte die Herausgabe seines Telefons. Nachdem der Mann der Forderung nicht nachkam, folgten Faustschläge des Räubers. Der 30-Jährige konnte im weiteren Verlauf zu Fuß flüchten.

Fahndung nach dem Täter

Er meldete den Vorfall sofort auf der Northeimer Wache. In einem Krankenhaus ließ der Northeimer seine Gesichtsprellungen ambulant behandeln. Der etwa 25 Jahre alte Unbekannte ist circa 1,85 Meter groß. Er war von sportlicher Statur und hatte einen Kurzhaarschnitt.

Quelle: Presseportal der Polizei
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.